Ab den 01.01.2017 gibt es einen neuen Mitgliedsausweis vom Anglerverband Niedersachsen e.V.

Der Ausweis löst den alten Sportfischerpass vom DAFV und VDSF ab.

(Muster siehe unten)

 

Bingo-Umweltstiftung fördert Aal-Schutz in Oldendorf

Die Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung fördert die von unserem Verein geplante Vergrößerung des Regenwasserstauteichs im Dubbenmoor mit 10 000 Euro. Der Teich ist über Horstebeck und Oste mit der Elbe verbunden. Wir wollen die Fläche des Gewässers verdoppeln und ausgedehnte Uferbereiche schaffen, damit dort jedes Jahr 4 000 Jungaale eingesetzt werden können. Neben den Aalen sollen in dem dann naturnahen Gewässer auch andere Fische, Wirbellose und weitere Gewässerlebewesen ihren Platz finden. Schon jetzt lebt die Karausche im Teich, deren Bestände in Mitteleuropa ebenfalls abnehmen. Außerdem sollen Inseln mit frei entwickelter Vegetation entstehen.

 

„Der europäische Aal gilt inzwischen als stark gefährdet, sein Bestand ist in den vergangenen 20 bis 30 Jahren um 90 Prozent zurückgegangen, deshalb müssen wir etwas tun. Die Aale laichen in der Sargassosee. Die geschlüpften Fische wandern dann zu den europäischen Küstengewässern und in die Binnengewässer. Es gibt zwar Kritiker in der Fachwelt, die Fang, Transport und das Einsetzen von Glasaalen nicht für sinnvoll halten, weil viele Exemplare das nicht überleben. „Doch wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass der Besatz geeigneter Binnengewässer mit Jungaalen, die als Glasaale in den Küstengebieten gefangen worden sind, die wirksamste Methode ist, die Aalbestände in Europa zu sichern“, sagt Stiftungsgeschäftsführer Karsten Behr. Das neue gestaltete Gewässer in Oldendorf könne dazu einen Beitrag leisten. Da es küstennah liege, sei die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Aale zurück ins Meer wandern.

 

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert Umwelt- und Naturschutzprojekte sowie Projekte zugunsten der Entwicklungszusammenarbeit und der Denkmalpflege. Die Stiftung finanziert sich aus der Glücksspielabgabe und vor allem aus Einnahmen der Bingo-Umweltlotterie. Weitere Informationen unter www.bingo-umweltstiftung.de.